New PDF release: Die Ordnung der Bildung: Beiträge zu einer Genealogie der

By Norbert Ricken

ISBN-10: 3531152351

ISBN-13: 9783531152356

ISBN-10: 3531904744

ISBN-13: 9783531904740

Dass Bildung und Macht miteinander zusammenhängen und einander bedingen, ist offensichtlich; wie aber das Verhältnis beider genauer justiert werden muss, ist weithin umstritten und oszilliert meist zwischen Widerspruch und Funktionsbedingung. Vor diesem Hintergrund unternehmen die Studien zur Ordnung der Bildung eine machttheoretische Lektüre der Idee der Bildung und eröffnen einen irritierenden Blick in die Macht der Bildung. Kernstück ist dabei eine Auseinandersetzung mit den Überlegungen Michel Foucaults, in der Bildung als eine spezifische Strategie der ‚Führung der Führungen' (Foucault) gelesen und insofern als eine der zentralen modernen Mechanismen der Formation von Subjektivität analysiert wird.

Show description

Read or Download Die Ordnung der Bildung: Beiträge zu einer Genealogie der Bildung PDF

Best german_14 books

Baubetriebslehre — Grundlagen: Projektbeteiligte, - download pdf or read online

Für alle Bereiche des Bauwesens ist es wichtig, über die grundlegenden Kenntnisse zur Baubetriebslehre zu verfügen. Hier werden die baubetrieblich relevanten Grundlagen verständlich und für jeden anwendbar vermittelt. Die Aufbereitung der Themen bietet sich zum Selbststudium aber auch als begleitende Studienliteratur für den Einstieg in den Baubetrieb an.

Werner Thole (auth.), Werner Thole (eds.)'s Grundriss Soziale Arbeit: Ein einführendes Handbuch PDF

Nahezu zehn Jahre nach seiner Platzierung erscheint der 'Grundriss Soziale Arbeit' in einer nächsten Ausgabe. Nach dem bewährten Konzept tragen die Beiträge den Veränderungen der Sozialpädagogik in der zurückliegenden Dekade und der Europäisierung der Sozialen Arbeit Rechnung. Erweitert bleibt der 'Grundriss Soziale Arbeit' auf die sozialpädagogischen Arbeits- und Handlungsfelder, die methodischen Verfahren und Konzepte sowie hinsichtlich der vorgestellten theoretischen und disziplinären Grundlegungen.

Get Besser im Team: Teambildung und -führung für Physiound PDF

Besser im crew… denn ohne Teamarbeit geht es nicht in therapeutischen Einrichtungen. Ob im Praxisteam oder als Rehateam einer großen Einrichtung, immer ist neben der Fachkompetenz auch Teamfähigkeit gefragt. Eine gute Zusammenarbeit aller am Gesundungsprozess des Patienten Beteiligten ist nicht nur intestine für die Stimmung im crew und für die persönliche Arbeitszufriedenheit, sondern auch für den Therapieerfolg.

Download e-book for kindle: Operations Management: Auftragserfüllung bei Sach- und by Thomas Grabner

Operations administration hat die Abwicklung von Aufträgen in Unternehmen zum Inhalt. Viele Sachgüter werden jedoch heute nicht mehr ohne begleitende Dienstleistungen wie Finanzierung, carrier oder Ersatzteilversorgung verkauft. Die Sachleistungs- und die Dienstleistungsproduktion verfügen über viele Parallelen und werden im vorliegenden Buch daher auch gemeinsam behandelt.

Extra resources for Die Ordnung der Bildung: Beiträge zu einer Genealogie der Bildung

Example text

Auch Webers methodologischer Ausgangspunkt seiner verstehenden ‘Soziologie der Herrschaft’ – den Kern alles Sozialen im ‘subjektiv sinnhaften Handeln’ des einzelnen Individuums zu verankern (vgl. ) denken zu können – trägt zu einer weiteren begrifflichen Verengung bei, welche die Bahnen der folgenden machttheoretischen Diskurse maßgeblich vorgezeichnet hat12. a. 1982, 612) insbes. von Bertrand Russell mit “Hervorbringen beabsichtigter Wirkungen” (Russell 1947, 29) zugespitzt worden, ohne dass sich aber dessen Formulierung – wie auch sein Vorschlag, analog zum Begriff der Energie in der Physik ‘Macht’ als den “Fundamentalbegriff in der Gesellschaftswissenschaft” (Russell 1947, 10) einzuführen – hätte durchsetzen können.

28), und markiert ein ebenso konkret fassbares und eingrenzbares wie institutionell verlässliches Sozialverhältnis, “für einen Befehl Fügsamkeit zu finden” (ebd. 29). Auch seine Unterscheidung und Analyse der verschiedenen “Typen der Herrschaft” (vgl. 8 Vgl. dazu insbes. Thomae (1962), der in seinen Überlegungen zum ‘Willen zur Macht’ die nahezu durchgängig behauptete bloße Faktizität des menschlichen Machtstrebens – als einem geradezu natürlichen und tierischen, weil gierigen und unstillbaren Verlangen (vgl.

Zum Verständnis des Machtproblems unentbehrlich” sind (Gehlen 1961, 78), lassen sich nur wenig Überlegungen zu einer ‘Anthropologie der Macht’ finden, die das Problem der Macht in einen Zusammenhang mit der anthropologischen Verfassung der Menschen zu bringen versuchen. Selbst unter diesem Titel publizierte Überlegungen (vgl. Gerhardt 1996) tragen bisweilen nicht allzu viel dazu bei. 9 Dass auch schon alltäglich dieser Begriff der Macht nicht mehr ‘nur’ überzeugt, lässt sich an einer interessanten und darin sehr bedeutsamen Verschiebung desselben verdeutlichen; in ihrer Dokumentation ‘Mythos Macht’ bestimmen Heine / Meißle ‘Macht’ – dabei an Weber zunächst anschließend – als jenes Vermögen oder jene “Chance, den Willen anderer für die Durchsetzung der eigenen Interessen zu nutzen”.

Download PDF sample

Die Ordnung der Bildung: Beiträge zu einer Genealogie der Bildung by Norbert Ricken


by Anthony
4.3

Rated 4.74 of 5 – based on 32 votes