Download e-book for kindle: Die Förderung von Massengütern: I. Band. Bau und Berechnung by Georg von Hanffstengel

By Georg von Hanffstengel

ISBN-10: 3662375931

ISBN-13: 9783662375938

ISBN-10: 3662383748

ISBN-13: 9783662383742

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Die Förderung von Massengütern: I. Band. Bau und Berechnung der stetig arbeitenden Förderer PDF

Best german_13 books

Download PDF by August-Wilhelm Scheer: Wirtschaftsinformatik: Referenzmodelle für industrielle

Die vierte Auflage unterscheidet sich von den vorhergehenden bereits formal durch einen erhohten Seitenumfang. Dieser ist auf einen hoheren Detaillierungsgrad und eme vollstandigere Problembeschreibung zuruckzufuhren. Der Detaillierungsgrad wurde bei solchen Problemen erhoht, die fur die Auswahl und Gestaltung von Informationssystemen im Industriebetrieb besonders wichtig sind, z.

New PDF release: Die grundsätzlichen Unterschiede und die bilanzmäßige

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Die Förderung von Massengütern: I. Band. Bau und Berechnung der stetig arbeitenden Förderer

Example text

2 a 0 t=-Mo2 6 dy =O d X 1 folglich , + 24Q·a. _ 2 24 1 2 a Mo= 12 Q·a a+z" . . . (13) Das größte negative Moment tritt in der Mitte zwischen A und B auf und beträgt: 1 1 a+Sl M e =M0 - -8Q · a = -24 - Q · aa+l - - - · . . (14) Die absoluten Werte beider Momente sind einander gleich bei Praktisch ist stets a

Gewicht (kg/m) Probebelastung (kg) Preis (M/m) • 56,0 37 6 1,7 275 5,50 66,2 46 8 2,8 650 7,50 77,8 51 9 3,3 750 8,00 85,0 44 7 2,2 600 5,65 92,5 62 11 4,3 1100 9,75 113,0 133,3 73 85 13 15 6,5 8,4 2000 2750 13,50 16,75 Um über die Beanspruchung der Treib- und Kreuzgelenkketten einige Klarheit zu schaffen, habe ich eine Rechnung durchgeführt unter der Annahme, daß die Seiten des rechteckigen Rahmens, aus dem jedes Glied besteht, konstanten Querschnitt haben, 1) D. R. G. M . 156118, 156119, 197517.

79 bis 81). Die Stärke des Bodenbleches liegt bei Stoffen von mäßiger Härte, wie Kohle, zwischen 3 und 6 mm. An die Stelle der Rinnenseitenwände können bewegliche Platten treten, die mit den dazwischen genieteten Schaufeln zusammen Kästen bilden, in denen das Fördergut auf dem festen Bodenblech geschleift wird. Fig. 74 veranschaulicht das Prinzip eines solchen Förderers. An den Gelenkbolzen B der Platten ist außen die Kette angreifend zu denken. Weitere Verbreitung hat diese Bauart nicht gefunden.

Download PDF sample

Die Förderung von Massengütern: I. Band. Bau und Berechnung der stetig arbeitenden Förderer by Georg von Hanffstengel


by Joseph
4.3

Rated 4.42 of 5 – based on 38 votes