Die Bildungsentscheidung aus Schüler-, Eltern- und - download pdf or read online

By Thomas Wiedenhorn

ISBN-10: 3531180606

ISBN-13: 9783531180601

Show description

Read or Download Die Bildungsentscheidung aus Schüler-, Eltern- und Lehrersicht PDF

Best german_1 books

Extra info for Die Bildungsentscheidung aus Schüler-, Eltern- und Lehrersicht

Example text

2 Schulgesetz). Dementsprechend ist das Schulsystem staatlicherseits zu gestalten und für Lehrkräfte gilt es diese Forderung umzusetzen. Lehrer sind aus diesem Grund in der "Ausübung hoheitlicher Rechte Angehörige des öffentlichen Dienstes" und stehen meist in einem "öffentlich-rechtlichen" Treueverhältnis (Art. 33 Abs. 4 GG) zwischen dem Staat auf der einen und den Lernenden und deren Familien auf der anderen Seite. In seiner beruflichen Tätigkeit genießen die Lehrenden gegenüber anderen Beamten eine Sonderstellung, da ihnen in ihrer unterrichtlichen Aktivität eine "pädagogische Freiheit" eingeräumt wird.

Setzt in einem Wirtschaftsraum eine Phase des Wachstums und technisch- und technologischen Fortschritts ein, bildet sie die Grundlage einer möglichen Bildungsexpansion. Für den Einzelnen müssen Bildungsinvestitionen und das Erreichen höherer Einkommen in Zusammenhang stehen. Bei einer verminderten Bildungsexpansion lassen sich der These zufolge Ausbildungsinvestitionen nicht mehr in höhere Gewinne überführen (Hadjar; Becker 2006) und die Nachfrage nach Qualifizierung nimmt allmählich ab. In den 60er Jahren wird die Konkurrenzsituation zwischen den Einzelstaaten als Ursache für ein mögliches Zurückbleiben Deutschlands gegenüber den Nachbarstaaten ausgemacht.

Weitere Bedingungen für die Perpetuierung der sozialen Ungleichheit stellen die unterschiedlichen schichtspezifischen Bildungschancen, schichtspezifischen Vererbungsströme, aber auch die relative Stabilität der Familienstruktur der vorherrschenden traditionellen Kemfamilie und die relative Undifferenziertheit und traditionelle Festlegung der Elternrolle in der vorherrschenden Kemfarnilie dar" (Vaskovics 2004: 128). So haben Eltem von Mittel- und Oberschichtkinder einiges in die höhere Bildung und Weiterbildung ihrer Kinder investiert, mit der Erwartungshaltung, diese vor dem sozialen Abstieg zu bewahren und bestenfalls eine Aufstiegschance zu haben.

Download PDF sample

Die Bildungsentscheidung aus Schüler-, Eltern- und Lehrersicht by Thomas Wiedenhorn


by Charles
4.3

Rated 4.48 of 5 – based on 20 votes