Download PDF by Erwin Lesch (auth.), Erwin Lesch (eds.): Bericht über den Vierten Kongress für Heilpädagogik in

By Erwin Lesch (auth.), Erwin Lesch (eds.)

ISBN-10: 3662427885

ISBN-13: 9783662427880

ISBN-10: 3662430665

ISBN-13: 9783662430668

Show description

Read Online or Download Bericht über den Vierten Kongress für Heilpädagogik in Leipzig, 11.–15. April 1928: Gesellschaft für Heilpädagogik Forschungsinstitution für Heilpädagogik PDF

Best german_13 books

August-Wilhelm Scheer's Wirtschaftsinformatik: Referenzmodelle für industrielle PDF

Die vierte Auflage unterscheidet sich von den vorhergehenden bereits formal durch einen erhohten Seitenumfang. Dieser ist auf einen hoheren Detaillierungsgrad und eme vollstandigere Problembeschreibung zuruckzufuhren. Der Detaillierungsgrad wurde bei solchen Problemen erhoht, die fur die Auswahl und Gestaltung von Informationssystemen im Industriebetrieb besonders wichtig sind, z.

Get Die grundsätzlichen Unterschiede und die bilanzmäßige PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Bericht über den Vierten Kongress für Heilpädagogik in Leipzig, 11.–15. April 1928: Gesellschaft für Heilpädagogik Forschungsinstitution für Heilpädagogik

Sample text

Sanders Mitarbeiterin Elisabeth Lippert für Armbewegungen fand 2 ), bestärkte mich in jener Annahme taktilmotorischer Komponenten auch im reinen Augenmaß. Weiterhin hat neuerdings mein Mitarbeiter E. W i t t k e das Tastmaß sehender und blinder Erwachsener und Kinder für nur taktilmotorisch gegebene Punktdistanzen und Gestalten von Punktgruppen untersucht. punkt zu Tastpunkt hin und her gleitenden Fingers über alles Erwarten fein war, und zwar bei Kindern im allgemeinen feiner als bei Erwachsenen, bei Blinden feiner als bei Sehenden, so daß die blinden Kinder die Höchstleistungen aufzuweisen haben.

Erst dann nimmt man vorstreifen an den Stellen, die frei von Knöpfen sind (TextS. 95), durch Faltenbildung zusammenzuschieben und erfährt auf diese anschauliche Weise, daß die in der geraden Linie verschieden angeordneten Knöpfe trotz dieser verschiedenen Verteilung die gleiche Knopfzahl haben. den, während unser Zahlensteckbrett mit den verschiedensten Zahlfiguren vertraut macht, und jenes Spiel Decrolys rückt die gleichen, aber verschiedenfigurigen Zahlen nur nebeneinander, während unser Zahlensteckbrett das Kind geradezu ihre Identität entdecken und immer neu erleben läßt, auch die Selbstkontrolle noch beträchtlich eindrucksstärker gestaltet.

Es zeigte 1) Das Zahlensteckbrett (D. R. G. ) gehört den von mir herausgegebenen "Neuen Leipziger Spielgaben und Lernspielen" an und kann (mit 40 Einsatztäfelchen, 18 Kettchen von 1-9 Zapfen und 18 zugehörigen Lochstegen) vom Psychologischen Institut der Universität Leipzig bezogen werden. 44 H. Volkelt: Neue Untersuchungen über die kindliche Auffassung sich von immer neuen Seiten und immer eindrucksvoller, daß das Kleinkind die ebenen Figuren wie die körperlichen Gegenstände auf frühesten Stufen fast durchweg, auf den folgenden in vieler Hinsicht ganzheitlicher wiedergibt als der Erwachsene, es sei denn, daß sich dieser in seinem graphischen Ausdruck in ausgesprochen expressionistischer Richtung um Zusammenballung gewisser Eigenschaften und Wirkungsweisen der Dinge bemüht.

Download PDF sample

Bericht über den Vierten Kongress für Heilpädagogik in Leipzig, 11.–15. April 1928: Gesellschaft für Heilpädagogik Forschungsinstitution für Heilpädagogik by Erwin Lesch (auth.), Erwin Lesch (eds.)


by Jeff
4.0

Rated 4.76 of 5 – based on 10 votes