Read e-book online Arbeits- und Dienstrecht der Krankenhausärzte von A–Z PDF

By Dr. Hans-Dieter Lippert, Dr. Bernd-Rüdiger Kern (auth.)

ISBN-10: 3540570195

ISBN-13: 9783540570196

ISBN-10: 3642783880

ISBN-13: 9783642783883

]ber ninety 000 angestellte und beamtete [rzte arbeiten in Deutschland in Krankenh{usern unterschiedlicher Tr{ger. Entsprechend vielgestaltig sind ihre Dienst- und Arbeitsbedingungen. Weder Vorschriften noch arbeits- und dienstrechtliche Probleme sind bisher zusammenfassend dargestellt worden. Hier will das Lexikon Abhilfe schaffen. Von A bis Z - "[rztliche Approbation" bis "Zusatzbezeichnung" - soll es dem Krankenhausarzt schnelle und verst{ndliche Antwort auf seine Statusfragen geben. Die enge organisatorische Verzahnung zwischen {rztlichem und nicht{rztlichem Bereich macht es auch zum Ratgeber nicht{rztlichen Personals. Die gro~e Nachfrage hat Autoren und Verlag zu einer 2. unver{nderten Auflage bewogen.

Show description

Read Online or Download Arbeits- und Dienstrecht der Krankenhausärzte von A–Z PDF

Best german_12 books

Extra info for Arbeits- und Dienstrecht der Krankenhausärzte von A–Z

Example text

Die Erteilung liegt im pflichtgemäßen Ermessen der zuständigen Behörde. Die Regelungen über die Berufserlaubnis finden auf Angehörige der EG-Staaten keine Anwendung. Die Berufserlaubnis setzt regelmäßig eine Aufenthaltserlaubnis voraus. Die Berufserlaubnis kann auf bestimmte Tätigkeiten und Beschäftigungsstellen beschränkt werden. Hauptanwendungsgebiet ist die Erteilung der Berufserlaubnis zur ->Weiterbildung im Krankenhaus. Sie ist dann regelmäßig auf vier Jahre befristet. Eine weitere Erteilung oder Verlängerung ist nur in Ausnahmefällen möglich.

Sie ist dann regelmäßig auf vier Jahre befristet. Eine weitere Erteilung oder Verlängerung ist nur in Ausnahmefällen möglich. (Li) Berufshaftpflicht 27 Rechtsgrundlagen § 10 Abs. 4, 5 BÄO Literatur Hüttenbrink (1984) Die Rechtsprechung zur Erteilung der Approbation(§ 3 Abs. 3 BÄO) und der Berufserlaubnis (§ 10 Abs. 3 BÄO) an ausländische Ärzte, MedR S. 92 95 96 Berufshaftpflicht Unter Berufshaftpflicht des Arztes werden alle Haftpflichtfälle --+ Haftung verstanden, die sich aus seiner Berufsausübung ergeben.

Dies gilt auch für Operationen. Durch das bestehende System der gesetzlichen Krankenversicherung ist zumindest im Krankenhaus der unmittelbar zwischen Arzt und Patienten geschlossene Behandlungsvertrag nicht der Regelfall. (Li) Rechtsgrundlage §§ 611 ff. BGB Literatur Zur Reform des ärztlichen Behandlungsvertrages: Deutsch (1983) Arzt- und Arzneimittelrecht, S. 29 ff. Luig (1974) Der Arztvertrag. In: Gitter-Huhn et al. ) Vertragsschuldverhältnisse 91 Belegarzt Ihm räumt ein Krankenhausträger vertraglich das Recht ein, Patienten -einschließlich ihm überwiesener-im Krankenhaus stationär unter Inanspruchnahme hierfür bereitgestellter Räume und Einrichtungen zu behandeln.

Download PDF sample

Arbeits- und Dienstrecht der Krankenhausärzte von A–Z by Dr. Hans-Dieter Lippert, Dr. Bernd-Rüdiger Kern (auth.)


by George
4.5

Rated 4.15 of 5 – based on 29 votes