Sascha Kersken's Apache 2.2: Das umfassende Handbuch, 3. Auflage PDF

By Sascha Kersken

ISBN-10: 3836213257

ISBN-13: 9783836213257

Show description

Read Online or Download Apache 2.2: Das umfassende Handbuch, 3. Auflage PDF

Best german_3 books

Download PDF by Sabine Jaritz, Prof. Dr. Manfred Krafft: Kundenbindung und Involvement : eine empirische Analyse

Sabine Jaritz untersucht den Zusammenhang von (Low) Involvement und Kundenbindung. Auf foundation theoretisch-konzeptioneller Überlegungen stellt die Autorin ein Kundenbindungs-Modell auf und überprüft es anschließend mit Hilfe einer empirischen Erhebung.

Sozioökonomie als Multidisziplinärer Forschungsansatz : eine - download pdf or read online

Egon Matzner conflict nicht nur ein weit über die Grenzen Österreichs hinaus geschätzter Wirtschaftswissenschafter, sondern auch ein politischer Denker und weit blickender Intellektueller. Er zeichnete sich durch wissenschaftliche Neugier, soziale Phantasie sowie seine Bereitschaft zur Parteinahme für Benachteiligte aus.

Read e-book online Mobilfunknetze und ihre Protokolle: Band 2: Bündelfunk, PDF

Nach Einführung des GSM wurden bei der ETSI weitere Funksysteme für cellular Anwendungen standardisiert bzw. sind in Vorbereitung. Bündelfunknetze erlauben Gruppenkommunikation und Paketdatenfunk, Funkrufsysteme schicken Kurznachrichten zu ausgewählten Teilnehmern, schnurlose Telefon- und Datendienste sind über das DECT approach möglich, drahtlose Zugangsnetze erlauben über Funk den Anschluß von Teilnehmern im Ortsnetz, ATM-Netze werden drahtlos zum Terminal geführt, Arbeitsplatzrechner werden drahtlos angeschlossen, niedrig fliegende Satellitensysteme erlauben cellular Kommunikation mit Handies, das Festnetz unterstützt die weltweite Kommunikation unter derselben Rufnummer.

Extra resources for Apache 2.2: Das umfassende Handbuch, 3. Auflage

Example text

Caching-Only-Nameserver werden oft in kleineren Unternehmen eingesetzt, die ihre öffentlichen Server nicht innerhalb ihrer Geschäftsräume betreiben. 2 1 IP-Netzwerke, Internet und WWW Server enthalten keinerlei autoritative Informationen und sind auch keine direkten Replikationspartner primärer Master-Nameserver, sondern beschleunigen durch die Zwischenspeicherung lediglich wiederholte Zugriffe auf externe DNS-Daten, oder sie dienen dem Zugriff auf Namensinformationen über Firewalls hinweg. Im Sommer 2008 entdeckte der Sicherheitsexperte Dan Kaminsky ein ernsthaftes Sicherheitsproblem, das die meisten DNS-Implementierungen betrifft: Durch sogenanntes Cache-Poisoning ist es möglich, die Caches beliebiger Nameserver mit falschen Informationen zu füttern und Anwender, die auf beliebte Domains zugreifen, so auf Seiten mit anderen IP-Adressen umzuleiten, die dann beispielsweise versuchen, als rechtmäßige Downloads getarnte Viren oder Trojaner zu installieren.

In den meisten Systemen lässt sich konfigurieren, ob Einträge in dieser Datei beim Nachschlagen von Namen Vorrang vor externen Nameservern haben sollen oder nicht. txt-Datei nicht mehr effektiv genug. Aus diesem Grund machte man sich an die Arbeit, ein neues System mit einer verteilten Datenbank aufzubauen. Dieses System heißt DNS (Domain Name System); das Grundkonzept wird in RFC 1034 und 1035 beschrieben. 1 Das DNS-Konzept DNS besteht im Wesentlichen aus zwei wichtigen Elementen: zum einen aus den Nameservern, die eine DNS-Server-Software ausführen und auf Anfrage Namensinformationen herausgeben, und zum anderen aus dem hierarchischen System der Domain-Namen selbst.

Cfm (der empfehlenswerten Website »BIND on Windows NT«) finden Sie den entsprechenden Download-Link. 5 telnet Das Programm telnet beherrscht nicht etwa nur das gleichnamige Protokoll zur Terminalemulation, sondern ermöglicht auch die Kommunikation mit sämtlichen textbasierten Server-Diensten. Dabei können Sie die Eingaben, die normalerweise von einer Client-Software vorgenommen werden, manuell vornehmen. Auf diese Weise erhalten Sie einen direkten Einblick in Vorgänge, die normalerweise hinter den Kulissen stattfinden, und können so mögliche Kommunikationsfehler aufspüren.

Download PDF sample

Apache 2.2: Das umfassende Handbuch, 3. Auflage by Sascha Kersken


by Daniel
4.4

Rated 4.24 of 5 – based on 38 votes