Download PDF by A. v. Lichtenberg (auth.), H. Brütt, L. Casper, H.: Allgemeine Urologie: Zweiter Teil: Allgemeine Urologische

By A. v. Lichtenberg (auth.), H. Brütt, L. Casper, H. Holthusen, A. v. Lichtenberg, P. F. Richter, O. Ringleb, E. Roedelius (eds.)

ISBN-10: 3662386992

ISBN-13: 9783662386996

ISBN-10: 3662395738

ISBN-13: 9783662395738

Show description

Read or Download Allgemeine Urologie: Zweiter Teil: Allgemeine Urologische Diagnostik Technik und Therapie PDF

Similar german_13 books

Wirtschaftsinformatik: Referenzmodelle für industrielle by August-Wilhelm Scheer PDF

Die vierte Auflage unterscheidet sich von den vorhergehenden bereits formal durch einen erhohten Seitenumfang. Dieser ist auf einen hoheren Detaillierungsgrad und eme vollstandigere Problembeschreibung zuruckzufuhren. Der Detaillierungsgrad wurde bei solchen Problemen erhoht, die fur die Auswahl und Gestaltung von Informationssystemen im Industriebetrieb besonders wichtig sind, z.

Adolf PAUL's Die grundsätzlichen Unterschiede und die bilanzmäßige PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Allgemeine Urologie: Zweiter Teil: Allgemeine Urologische Diagnostik Technik und Therapie

Sample text

Durch die zweckmäßige Wahl der Cystoskope kann uns der Erfolg der Untersuchung garantiert und Schädigungen des Kranken vermieden werden. Zweitens, daß eine gründliche Vorbereitung, bestehend in der Untersuchung und Bereitstellung der Harnröhre, in der Beherrschung und Ausnützung der Toleranz, in der Ermöglichung klaren Sehens unbedingt notwendig sind, um die Untersuchung zu gestatten. Die Art und Weise der Verwendung des Blasenspiegels muß zweckdienlich und genügend schonend sein. Aus diesen Momenten lassen sich die relativen Gegenindikationen der Cystoskopie ableiten.

In solchen Fällen lassen die allgemeinen klinischen Symptome auch keinen Zweifel über die Akuität der Erkrankung. Diffuse Blasenveränderungen ohne akute klinische Begleiterscheinungen kommen bei den von den oberen Harnwegen ausgehenden Infektionen des Harntraktes vor, bei allen Formen der Pyelitis resp. Pyelonephritis. Sie können während der Zeit der klinischen Latenz bis auf eine leichte Injektion des Blasenhalses ganz verschwinden. Umschriebene, auf eine bestimmte Partie der Blasenschleimhaut lokalisierte Veränderungen sind die Auswirkung beginnender spezifischer Infektion oder der Erkrankung eines Nachbarorgans der Blase.

Cystitis. Geht man ihren Ursachen nach, so bleibt von diesem früher die Urologie beherrschenden Krankheitsbild wohl kaum noch etwas übrig. Daß Injektion, Ödem, umschriebene follikuläre Herde, oberflächliche Geschwürsbildung, cystische Umwandlung - alles Veränderungen, die durch die endoskopische Betrachtung festgestellt werden können- nur verschiedene Ausdrucksformen der geweblichen Reaktion auf die Infektion darstellen und keine selbständigen Erkrankungsformen der Blase sind, ist ebenfalls bekannt.

Download PDF sample

Allgemeine Urologie: Zweiter Teil: Allgemeine Urologische Diagnostik Technik und Therapie by A. v. Lichtenberg (auth.), H. Brütt, L. Casper, H. Holthusen, A. v. Lichtenberg, P. F. Richter, O. Ringleb, E. Roedelius (eds.)


by Mark
4.4

Rated 4.76 of 5 – based on 3 votes